header

Ziele

Der aktive Umgang mit Musik fordert und fördert die gesamte Persönlichkeit des Kindes. Musik spricht Kinder in ihrer Emotionalität an, wirkt entspannend und beruhigend. Durch Singen und Musizieren werden soziale Fähigkeiten, aufmerksames Zuhören, Sprache,Wahrnehmung, abstraktes Denken, Konzentration, Ausdauer, räumliche und zeitliche Vorstellungskraft, also insgesamt kognitive Kompetenzen gestärkt. Musik fördert das Körperbewusstsein, stärkt die Atmung, den Gleichgewichtssinn und regt zum Tanzen undrhythmischem Bewegen an.

Umsetzung

Wir singen traditionelle, altbekannte und neue Kinderlieder. Lausch- und Hörübungenregen zur Konzentration an. Mit Sprechkanons, Bodypercussion, rhythmischer Begleitungvon Liedern wird das Rhythmus-Gefühl der Kinder geschult. Die Kinder lernen Orffinstrumente und den richtigen Umgang damit kennen. Sie dürfen mit ihnen freiexperimentieren und üben einfache Liedbegleitungen ein. Kassetten und CDs mitHörspielen oder Liedern stehen den Kindern zur Entspannung zur Verfügung. Wir erarbeiten Klanggeschichten, bauen einfache Instrumente, setzen Musik in Farbe undTanz um. Die Kinder lernen klassische Stücke und verschiedene Musikrichtungen kennen.Notenlänge, Tonhöhe und -tiefe werden spielerisch erarbeitet.

­